Nachbesserungen blieben erfolglos
Rheinbahn verklagt Siemens wegen zu viel Verschleiß

Die Düsseldorfer Nahverkehrsbetriebe Rheinbahn hat Klage gegen Siemens eingereicht. Der Technikkonzern wird auf Schadenersatz in Millionenhöhe wegen zu schnell verschleißender Straßenbahnzüge verklagt.

HB DÜSSELDORF. Eine Rheinbahn-Sprecherin sagte am Donnerstag, das Verkehrsunternehmen habe bereits vor zwei Wochen eine Klage über insgesamt 6,7 Millionen Euro vor dem Landgericht Düsseldorf eingereicht. Die 1996 angeschafften Straßenbahnzüge vom Typ NF 6 (Niederflur) hätten alle einen deutlich höheren Verschleiß als vertraglich zugesichert. So seien zum Beispiel die Radpaare nicht erst nach 500 000 Kilometern, sondern schon nach 150 000 Kilometern reif für den Austausch. „Das ist aber nur eines von vielen Beispielen“, sagte die Sprecherin. Insgesamt sind 48 Züge des Typs NF 6 bei der Rheinbahn in Betrieb.

Siemens habe zwar mehrfach Nachbesserungen vorgenommen, die aber nicht zu einer wesentlichen Besserung der Verschleiß-Situation geführt hätten, sagte die Rheinbahn-Sprecherin. „Nachdem Verhandlungen darüber ergebnislos blieben, blieb uns jetzt nur der Gang vor Gericht“, ergänzte sie.

Eine Siemens-Sprecherin sagte, die Klage der Rheinbahn liege dem Unternehmen bislang nicht vor. „Es gibt keine weiteren Klagen“, stellte sie mit Blick auf andere Verkehrsbetreiber zudem klar.

Die Siemens-Bahntechniksparte Transportation Systems (TS) gilt derzeit als Sorgenkind des Technologiekonzerns, weil bei den Straßenbahnzügen vom Typ Combino massive Konstruktionsmängel aufgetreten sind. Siemens hat hierfür bereits mehr als 300 Millionen Euro an Rückstellungen gebildet, schließt weitere Belastungen aber nach wie vor nicht gänzlich aus. Zwar gehört auch die Rheinbahn zu den unter den Combino-Problemen leidenden Verkehrsbetreibern, die jetzt eingereichte Klage hat damit jedoch nichts zu tun.

Bei den Straßenbahnen vom Typ Combino sei die Lage unverändert, sagte die Rheinbahn-Sprecherin. Bei den Combino-Zügen verzichtete die Rheinbahn auf eine Schadenersatzklage, nachdem Siemens die komplette Übernahme der Sanierungskosten zugesichert hatte. Siemens arbeitet derzeit an einem endgültigen Sanierungskonzept für die Combinos.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%