Industrie

_

Nachhaltigkeits-Ranking: Die 20 größten Sünder

Ein gutes Image kann für ein Unternehmen bares Geld bedeuten. In einer Studie beurteilen Konsumenten, welche Konzerne sie für ökologisch nachhaltig und sozial halten. Wir zeigen, wer den schlechtesten Ruf hat.

Bild 4 von 21

Platz 85

Das Image der Burgerkette McDonald's gleicht einer Berg- und Talfahrt. Früher verschrien als Tempel des schlechten Essens polierte das Unternehmen sein Image kräftig auf. Neue gesund anmutende Produkte landeten auf dem Speiseangebot.

Doch im Markencheck der ARD schnitt der Konzern weniger gut ab. Der britische Starkoch Jamie Oliver warf der Burgerkette außerdem vor, minderwertiges Rindfleisch mit Chemikalien in ansehnliches Hackfleisch zu verwandeln. Die Verbraucher wählten den Fast-Food-Konzern auf Platz 85.

Bild: ap