Netto-Gewinn von 3,65 Mrd. Dollar
Exxon Mobil profitiert von höheren Öl- und Gaspreisen

Der weltgrößte Energiekonzern Exxon Mobil hat im dritten Quartal Umsatz und Gewinn gesteigert. Grund waren höhere Preise sowohl für Öl als auch für Gas.

HB NEW YORK. Der Netto-Gewinn sei auf 3,65 Milliarden Dollar oder 55 Cent je Aktie von 2,64 Milliarden Dollar oder 39 Cent pro Anteilschein vor einem Jahr gestiegen, teilte der in Irving (Texas) ansässige Konzern am Donnerstag vor US-Börsenbeginn mit. Dazu hätten auch bessere Gewinnspannen im Raffineriegeschäft und im Marketing beigetragen. Analysten hatten im Schnitt einen Gewinn je Aktie von 62 Cent je Aktie vorausgesagt. Den Umsatz nannte der Konzern mit 59,8 (Vorjahr: 54,1) Milliarden Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%