Neue Betreiber-Projekte anvisiert: Zuschlag für Bilfinger Berger in Großbritannien

Neue Betreiber-Projekte anvisiert
Zuschlag für Bilfinger Berger in Großbritannien

Der Mannheimer Baukonzern Bilfinger Berger weitet seine Marktposition bei privat finanzierten öffentlichen Bauprojekten in Großbritannien aus.

HB STUTTGART. Das Unternehmen habe den Zuschlag zum Bau, der Planung und Finanzierung für zwei Schulen in der englischen Grafschaft Bedfordshire erhalten, teilte Bilfinger Berger am Donnerstag in Mannheim mit. Das Projektvolumen belaufe sich auf 30 Mill. €. Für den Bau und Betrieb zweier Ärztehäuser und Kliniken in Liverpool und London sei Bilfinger Berger als Anführer eines Konsortiums nach einer Vorauswahl des Gesundheitsministeriums bevorzugter Bieter. Die erste Ausbaustufe habe ein Volumen von 70 Mill. €, später seien Erweiterungen für 100 Mill. € geplant.

Bilfinger Berger betreibt in Großbritannien nach eigenen Angaben bereits drei Schulgebäude in der Grafschaft Wiltshire und eine Klinik in Hull und baut ein weiteres Krankenhaus in Gloucester. Vorstandschef Herbert Bodner macht sich Hoffnungen, dass auch in Deutschland angesichts der staatlichen Kassenlage verstärkt so genannte Betreiberprojekte für die öffentliche Hand (“Public Private Partnership“) ausgeschrieben werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%