Neue Modelle fehlen
Toyota verkauft deutlich weniger Autos in Deutschland

Der japanische Autohersteller Toyota hat in Deutschland mit einem deutlichen Absatzrückgang zu kämpfen.

HB KÖLN. Von Januar bis September dieses Jahres verkaufte das Unternehmen 75 273 Fahrzeuge. Das entspreche einem Minus von rund 22 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, sagte eine Konzern-Sprecherin am Donnerstag in Köln und bestätigte damit einen Bericht des "Hamburger Abendblatts".

Das Ergebnis liegt unter dem Branchenschnitt (plus 1,3 Prozent). Dies sei auch darauf zurückzuführen, dass Toyota in diesem Jahr keine neuen Volumenmodelle auf den Markt gebracht habe. Bei der "verhaltenen Marktsituation" sei dies schwer auszugleichen, sagte der Sprecher. Im nächsten Jahr sollen sechs neue Modelle "einiges an Wachstumsschub" bringen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%