Neuer Markt
Hauptaktionäre Ströher verkauft Beteiligung an Q-Cells

Großaktionär Immo Ströher trennt sich von seiner Beteiligung an Europas größtem Solarzellen-Hersteller Q-Cells .

dpa-afx THALHEIM/FRANKFURT. Großaktionär Immo Ströher trennt sich von seiner Beteiligung an Europas größtem Solarzellen-Hersteller Q-Cells . Die Ströher Finanzholding AG wird ihren Anteil von 20,5 Prozent über eine Aktienplatzierung und eine Umtauschanleihe vollständig auflösen, wie die Gesellschaft am Donnerstag in Thalheim bekannt gab. An seiner Beteiligung an dem Solarmodul-Produzenten Solon will der Wella-Erbe nach Firmenangaben festhalten.

Der Rückzug des Hauptaktionärs kommt für die Börse überraschend. Bei der Bilanzvorlage am Mittwoch hatte Vorstandschef Anton Milner noch beteuert, dass keiner der Altaktionäre seine Beteiligung veräußern wolle. In Branchenkreisen hieß es, dass sich Ströher mit der Führung von Q-Cells überworfen haben soll. Q-Cells begründete den Rückzug hingegen mit der Diversifizierungs des Vermögens und der "persönlichen Lebensplanung" von Ströher, der am 12. März 60 Jahre wurde.

Haltefrist

Ströher hatte sich wie andere Anteilseigner beim Börsengang im Herbst zu einer sechsmonatigen Haltefrist verpflichtet, die vor kurzen auslief. Die Trennung von Q-Cells wird von der Credit Suisse begleitet, die über die Börse fünf Mill. Aktien von Q-Cells verkauft haben soll. Die Spanne soll Händlern zufolge bei 73 bis 77 Euro liegen. Andere Großaktionär planten derzeit keinen Rückzug, sagte ein Q-Cells-Sprecher.

Zudem ist eine Umtauschanleihe mit einem Volumen von 250 Mill. Euro geplant, die bis zum Jahr 2009 in Aktien von Q-Cells getauscht werden kann. Der Gesamterlös der Transaktion soll bei über 600 Mill. Euro liegen. Die Aktie war zuletzt mit einem Abschlag von knapp acht Prozent auf 77,60 Euro der schwächste Wert im TecDax .

Der Solarkonzern Solon sieht unterdessen keine Anzeichen für einen Rückzug von Großaktionär Immo Ströher. "Ein solcher Schritt ist nicht geplant", sagte eine Unternehmenssprecherin in Berlin. Ströher ist mit 37 Prozent der größte Aktionär von Solon.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%