Neunmonatszahlen
Beiersdorf hebt Umsatzprognose an

HB HANNOVER. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) sei um 14,8 Prozent auf 531 Mill. Euro gestiegen, teilte Beiersdorf am Dienstag in Hamburg mit. Der Umsatz legte um 8,1 Prozent zu auf 4,167 Mrd. Euro.

Für das laufende Jahr hob der Nivea-Hersteller für sein größtes Geschäftsfeld Konsumartikel seine Prognose für den um Währungseffekte bereinigten Umsatz leicht an und rechnet nun mit einem Plus von etwas mehr acht Prozent. Zuletzt war Beiersdorf von einem Plus von sieben bis acht Prozent ausgegangen. Die Klebstoffsparte Tesa soll um rund sieben Prozent und damit schneller als der Markt wachsen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%