Neunmonatszahlen
Pfleiderer mit deutlich höherem Betriebsgewinn

Der Möbel- und Bauzulieferer Pfleiderer hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres bei einem leicht höheren Umsatz sein Vorsteuerergebnis deutlich gesteigert.

dpa-afx NEUMARKT. Der bereinigte Gewinn vor Steuern (EBT der fortführenden Aktivitäten) habe sich um 66 Prozent auf 25,4 Mill. Euro erhöht, teilte das Unternehmen am Dienstag in Neumarkt mit. Der Umsatz sei in der Berichtsperiode um zwei Prozent auf 583,5 Mill. Euro gestiegen. Für das Gesamtjahr konkretisierte das Unternehmen seine Prognosen.

Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen nahm von Januar bis September um 23,8 Prozent auf 69,3 Mill. Euro zu. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern sei in der Berichtsperiode um 26,4 Prozent auf 35,9 Mill. Euro gestiegen, teilte Pfleiderer weiter mit. Der Jahresüberschuss nach Minderheitsanteilen betrug allerings nur 10,0 Mill. Euro nach 28,4 Mill. Euro im Vorjahr.



Der Pfleiderer Konzern berichtet nach eigenen Angaben nach dem Verkauf der Pfleiderer Track Systems an die Vossloh AG zum Stichtag 30. September 2005 erstmals in neuer Struktur.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%