Industrie
Norsk Hydro stärkt mit Milliardenkauf Position im Golf von Mexiko

dpa-afx HOUSTON/OSLO. Der norwegische Mineralölkonzern Norsk Hydro ASA erwirbt für 2,45 Mrd. Dollar den amerikanischen Konkurrenten Spinnaker Exploration. Das Management beider Gesellschaften habe der Transaktion bereits zugestimmt, teilten die Konzerne am Montag in Oslo und Houston mit.

Mit dem Kauf von Spinnaker Exploration bauen die Skandinavier ihre Position im Golf von Mexiko aus. Die Präsenz und das Wachstumspotenzial von Norsk Hydro in der Region steige erheblich, hieß es. Die Übernahme soll noch im laufenden Jahr abgeschlossen werden.

Spinnaker Exploration ist an der New Yorker Börse notiert und auf die Suche sowie Förderung von Öl und Gas spezialisiert. Neben dem Golf von Mexiko ist die Gesellschaft in Westafrika präsent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%