Novartis muss sich von einigen Produkten trennen
EU-Kommission winkt Hexal-Übernahme durch

Die Europäische Kommission hat die Übernahme des deutschen Generika-Herstellers Hexal durch den Pharmakonzern Novartis mit Auflagen genehmigt.

HB BRÜSSEL. Die Europäische Kommission hat die Übernahme des deutschen Generika-Herstellers Hexal durch den Schweizer Pharmakonzern Novartis mit Auflagen genehmigt. Die Übernahme soll Anfang Juni vollzogen sein, wie Novartis am Freitag weiter mitteilte.

Novartis habe sich bereit erklärt, bestimmte pharmazeutische Produkte in Polen, Deutschland und Dänemark zu verkaufen, so die Kommission. Mit diesen Schritten sollen eventuelle Beeinträchtigungen des Wettbewerbs verhindert werden. Bei der Übernahme geht es um ein Transaktionsvolumen von 5,65 Milliarden Euro.

Mit der im Februar bekannt gegebenen Akquisition, die auch die US-Firma Eon Labs einschliesst, wird Novartis zum weltweit grössten Hersteller von Nachahmer-Medikamenten (Generika).

Die Hexal-Eigentümerfamilie Strüngmann hält 67,7 Prozent an Eon Labs, der Rest liegt im Publikum. Für die Publikumsaktien wurde am 23. Mai ein Übernahmeangebot von 31 Dollar je Aktie lanciert, das bis zum 20. Juni laufen soll, erklärte Novartis weiter.

Für die Eon Labs-Übernahme stehen die Genehmigungen der zuständigen Behörden noch aus. Anfang April hatten die Behörden zusätzliche Informationen angefordert. Die Publikumsofferte wird Novartis noch einmal gut 750 Millionen Euro kosten. Die wichtigsten Hexal-Medikamente sind Nachahmerprodukte des Magenmittels Prilosec von AstraZeneca und des Cholesterinsenkers Zocor von Merck.

Novartis will Hexal und Eon Labs in seine eigene Generika-Tochter Sandoz integrieren. Zusammen mit der oberbayerischen Hexal und Eon Labs wäre Sandoz 2004 auf einen Umsatz von 5,1 Milliarden Dollar (3,9 Milliarden Euro) gekommen. Die bisherige Nummer eins der Branche, die israelische Teva, kam zuletzt auf einen Jahresumsatz vom 4,8 Milliarden Dollar. Die Sandoz-Zentrale soll nach Holzkirchen in Bayern verlegt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%