Öffentliches Rückkaufangebot: Cewe Color sammelt eigen Aktien ein

Öffentliches Rückkaufangebot
Cewe Color sammelt eigen Aktien ein

Der von einem Hedgefonds bedrängte Oldenburger Fotoentwickler CeWe Color plant ein öffentliches Aktienrückkaufangebot. Das Unternehmen teilte am Freitagabend mit, von Montag an könnten Aktionäre vier Wochen lang ihre Anteile zum Preis von 36,07 Euro je Aktie andienen. Insgesamt sollten bis zu 390 000 Aktien auf diesem Weg zurückgekauft werden. Ein laufender Rückkauf über die Börse werde dafür beendet.

HB FRANKFURT. Die Anteilsscheine will das im SDax notierte Unternehmen unter anderem für ein im Sommer fälliges Optionsprogramm der Mitarbeiter nutzen. „Dafür brauchen wir 200 000 Aktien“, sagte eine Sprecherin. Der nun beendete Rückkauf über die Börse sei nicht schnell genug gegangen. Dort habe das Unternehmen erst knapp 210 000 von geplanten bis zu 600 000 Papieren zurückerhalten.

Gegen die versuchte Einflussnahme des US-Hedgefonds M2 Capital ist der Schritt dagegen kein Mittel: Da die zurückgekauften Aktien nicht stimmberechtigt sind, würde das Stimmgewicht des Fonds auf einer Hauptversammlung durch die Maßnahme sogar erhöht.

Der US-Fonds hat angekündigt, seinen Anteil an CeWe Color aufzustocken. Er will eine außerordentliche Hauptversammlung erzwingen und dort Vorstand und Aufsichtsrat entmachten. M2 fordert außerdem die Ausschüttung einer Sonderdividende von mindestens fünf Euro je Aktie.

Der Hedgefonds ist mit zuletzt knapp neun Prozent zweitgrößter Aktionär von CeWe Color. Größter Anteilseigner ist mit gut 27 Prozent die Erbengemeinschaft des Firmengründers. Nach Aussagen von Vorstandschef Rolf Hollander stehen die Erben hinter der abwehrenden Haltung des Managements. Die Bostoner Fondsgesellschaft K Capital, die mit 7,6 Prozent beteiligt ist, unterstützt dagegen M2.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%