Öl- und Gaskonzern steigert Überschuss deutlich
Repsol verfehlt Analystenerwartungen

dpa-afx MADRID. Der spanisch-argentinische Öl- und Gaskonzern Repsol-YPF hat seinen Überschuss dank anziehender Preise im vergangenen Jahr um fast ein Drittel gesteigert. Der Konzern erwirtschaftete einen Reingewinn von 3,12 Mrd. Euro, wie Repsol am Freitag mitteilte. Dies entspricht einem Anstieg von 29,2 Prozent im Vergleich zum Jahr 2004. Damit blieb der Konzern allerdings noch hinter den Erwartungen der Analysten zurück. Das operative Ergebnis kletterte um 31,5 Prozent auf 6,161 Mrd. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%