Ölkonzern: Venezuela zahlt 900 Millionen Dollar an Exxon

Ölkonzern
Venezuela zahlt 900 Millionen Dollar an Exxon

Die Klage wegen der Verstaatlichung von Ölfeldern in Venezuela hatte der Energiekonzern bereits 2007 eingereicht. Jetzt hat ein Schiedsgericht entschieden, dass Exxon als Kompensation rund 900 Millionen Dollar zustehen.
  • 3

CaracasEin internationales Schiedsgericht hat dem US-Energiekonzern Exxon Mobil im Streit um die Verstaatlichung von Ölfeldern in Venezuela 908 Millionen Dollar zugesprochen. Die Kompensationssumme liegt deutlich unter der von dem Energieriesen eingeforderten zehn Milliarden Dollar.

Der venezolanische Präsident Hugo Chavez dürfte das Urteil der Internationalen Handelskammer als Etappensieg im Konflikt mit internationalen Ölkonzernen begrüßen. Ein Exxon-Sprecher bestätigte das Urteil am Sonntag und erklärte, damit sei belegt, dass die staatliche venezolanische Ölgesellschaft PDVSA eine vertragliche Verpflichtung gegenüber dem US-Konzern habe.

Exxon hatte die Klage bereits im Jahr 2007 eingereicht. Damals hatte Chavez mehrere Ölfelder verstaatlicht. Darunter war auch das Cerro Negro Projekt, in das Exxon nach eigenen Angaben 750 Millionen Dollar investiert
hatte. Venezuela ist der größte Erdöl-Exporteur Lateinamerikas. Neben Exxon bemühen sich auch andere große Ölkonzerne wie unter anderem Chevron um eine Beteiligung an milliardenschweren Ölförder-Projekten in Venezuela.

In dem Zusammenhang stehen noch weitere Urteile des internationalen Schiedsgerichts aus, die das südamerikanische Land zu Zahlungen in Milliardenhöhe verpflichten könnten.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Ölkonzern: Venezuela zahlt 900 Millionen Dollar an Exxon"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Chavez kann die Umweltkosten in Abzug bringen, die entstanden sind, weil Pipelines ohne Wartung inmitten des Urwalds ausliefen.

  • ueberall beuten die US Erdoelunternehmen Laender aus.

  • Den Exxon hätte ich mit NULL Dollar aus dem Land gejagt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%