Ölpreis verantwortlich
Gazprom will Westeuropa-Exporte verteuern

HB MOSKAU. Der russische Monopolist Gazprom will die Preise für Gasexporte nach Westeuropa im kommenden Jahr um zwei bis vier Prozent erhöhen.

Als Grund dafür nannte Wladimir Merkulow von der Exportabteilung des Unternehmens laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Interfax die Entwicklung des Ölpreises. Erst in der zweiten Jahreshälfte 2006 sei wieder mit sinkenden Preisen zu rechnen, sagte Merkulow.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%