Ölriese
Gewinn von Total bricht kräftig ein

Die Halbjahresbilanz des Ölkonzerns Total fällt ernüchternd aus. Der Gewinn brach auf Grund des Lecks an der Nordseeplattform Elgin sowie Rückstellungen für ein Korruptionsverfahren in den USA ein.
  • 0

ParisDas Leck an der Nordseeplattform Elgin sowie Rückstellungen für ein Korruptionsverfahren in den USA belasten die Ergebnisse des französischen Öl- und Gaskonzerns Total. In den ersten sechs Monaten des Jahres brach der Gewinn im Vergleich zur Vorjahresperiode um 21 Prozent auf 5,2 Milliarden Euro ein.

Im zweiten Quartal sei durch den mittlerweile behobenen Störfall an der Elgin-Plattform ein Verlust von umgerechnet rund 106 Millionen Euro entstanden, teilte Total am Freitag mit. Wegen des seit Jahren laufenden Korruptionsverfahrens zu Gasgeschäften im Iran habe man zudem eine Rückstellung von 316 Millionen Dollar (257 Millionen Euro) verbucht. Im zweiten Quartal sank das Konzernergebnis deswegen um satte 42 Prozent.

Um Sondereffekte bereinigt legte der Gewinn im ersten Halbjahr allerdings um zwei Prozent auf 5,9 Milliarden Euro zu. Der Umsatz stieg um zehn Prozent auf 100,3 Milliarden Euro. Das Unternehmen sei trotz des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds zuversichtlich für die zweite Jahreshälfte, kommentierte Total-Chef Christophe de Margerie. Seinen Aktionären will das Unternehmen für das zweite Quartal eine um 3,5 Prozent höhere Zwischendividende von 0,59 Euro je Aktie zahlen.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Ölriese: Gewinn von Total bricht kräftig ein"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%