Österreichischer Edelstahlhersteller
Finanzinvestor umgarnt Böhler-Uddeholm

Der börsenotierte österreichische Edelstahlhersteller Böhler-Uddeholm ist seit einigen Tagen in Kontakt mit einem Finanzinvestor.

dpa-afx/apa WIEN. Dem Vorstand "hat in der vergangenen Woche ein Finanzinvestor seine Überlegungen mitgeteilt, ein Angebot auf den Erwerb von Aktien der Gesellschaft zu legen", teilte das im Wiener Leitindex ATX notierte Unternehmen am Montag in Wien mit.

Das Unternehmen sei gemäß § sechs Übernahmegesetz zunächst verpflichtet gewesen, diese Gespräche geheim zu halten. "Auf Grund der Kursbewegungen vom letzten Freitag" sei der Vorstand der Böhler-Uddeholm AG nicht mehr zu Geheimhaltung verpflichtet und gibt diese Tatsache nun bekannt. Am Freitag hatte die Aktie kurz vor Börsenschluss eine Kursrallye hingelegt und schloss um 30,43 Prozent im Plus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%