Online-Datenbank entlarvt gefälschte Produkte mittels Zahlencode
Tüv erschwert Produktpiraten das Handwerk

Nachdem eine dänische Touristin in der vergangenen Woche in Italien wegen des Kaufs einer offensichtlich gefälschten Markenbrille zu einer Geldbuße von über 3 000 Euro verurteilt worden war, werden die Urheber der Fälschung allerdings wohl auch in diesem Fall straffrei ausgehen.

DÜSSELDORF. Der Fall hatte europaweit für Aufsehen gesorgt: Eine dänische Touristin war in der vergangenen Woche in Italien wegen des Kaufs einer offensichtlich gefälschten Markenbrille zu einer Geldbuße von über 3 000 Euro verurteilt worden. Die Urheber der Fälschung allerdings werden wohl auch in diesem Fall straffrei ausgehen. Denn die sitzen meist im asiatischen Raum und sind von Europa aus kaum zu ermitteln.

„Gefälscht wird alles, womit sich Kasse machen lässt“, sagt Sebastian Doose, Geschäftsführer des Tüv Rheinland in Japan. Nach Schätzungen des Aktionskreises „Deutsche Wirtschaft gegen Produkt- und Markenpiraterie“ (APM) werden jährlich in Deutschland gefälschte Produkte für rund 26 Milliarden Euro auf den Markt gebracht. Allein das deutsche Zollkriminalamt beschlagnahmte im vergangenen Jahr gefälschte Waren im Wert von 145 Millionen Euro.

Um diese Fälschungen schneller und mit geringem Aufwand identifizieren zu können, bietet der Tüv Rheinland mit seinem „Brand-Protection“-System eine Online-Datenbank, mit deren Hilfe Zoll oder Endkunden Waren anhand eines dreizehnstelligen Zifferncodes eindeutig identifizieren können. Jedes Produkt bekommt die individuell generierte Nummer direkt oder auf die Verpackung aufgetragen, gleichzeitig wird der individuelle Code zusammen mit bestimmten charakteristischen Produkteigenschaften in der Tüv-Datenbank abgelegt. Die ist online zugänglich und kann von jedermann genutzt werden. Taucht bei einer Kontrolle die gleiche Nummer mehrfach auf oder treffen die beschriebenen Produkteigenschaften nicht zu, können Zoll oder Endkunden von einer Manipulation ausgehen.

Seite 1:

Tüv erschwert Produktpiraten das Handwerk

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%