Optimismus trotz des abflauenden Booms
Stahlriese Nippon Steel kann Gewinn fast verdoppeln

Der weltweit drittgrößte Stahlhersteller, die japanische Nippon Steel, hat im abgelaufenen Geschäftsjahr seinen Gewinn kräftig gesteigert und weitere Zuwächse für das laufende Jahr angekündigt.

HB TOKIO. Im abgelaufenen Jahr (per Ende März) sei der operative Gewinn um rund 91,5 Prozent auf 429,95 Milliarden Yen gestiegen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Tokio mit. Für das Geschäftsjahr 2005/2006 werde ein Anstieg auf 480 Milliarden Yen (etwa 4,5 Milliarden Dollar) erwartet. Die Zahlen liegen über den Erwartungen von Analysten.

Andere Stahlhersteller hatten zuletzt ihre Produktion zum Teil gekürzt oder sinkende Gewinne angekündigt. Grund dafür war nicht zuletzt eine Abkühlung der zuvor starken Nachfrage aus China. Analysten verwiesen darauf, dass japanische Stahlhersteller dennoch Preisanhebungen durchsetzen könnten, da es zwischen dem einheimischen und dem internationalen Markt ein Preisgefälle zwischen 20 bis 30 Prozent gebe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%