Orderbuch füllt sich unerwartet
Dürr verdient wieder mehr

Der Stuttgarter Anlagenbauer Dürr hat in den ersten neun Monaten des Jahres Umsatz und Auftragseingang gesteigert. Außerdem verdient Dürr dank des Sparprogramms Focus wieder besser.

HB STUTTGART. Die Nachfrage der Autohersteller nach neuen Lackieranlagen, Montage- und Mess-Systemen oder Filteranlagen habe spürbar zugenommen, teilte Dürr am Donnerstag mit. Zum Jahresende werde der Auftragseingang mit mindestens 1,6 Mrd. Euro um gut zehn Prozent über dem Vorjahr liegen. Bislang hatte Dürr mit einer stagnierenden Auftragslage gerechnet.

Der starke Euro macht dem auch in die Luftfahrtindustrie vordringenden Ausrüster nur wenig zu schaffen. Mit dem bislang Verluste schreibenden US-Geschäft und den in Nordamerika entstehenden Kosten federt Dürr den schwächeren Dollarkurs ab. Der schwache Yen stärke jedoch den japanischen Wettbewerber Taikisha.

Der Auftragseingang kletterte im dritten Quartal um ein Viertel auf 395 Mill. Euro, per Ende September fiel der Ordereingang mit 1,3 Mrd. Euro 12,6 Prozent höher aus. Der Umsatz legte um zwei Prozent auf 365 Mill. Euro zu. Im Gesamtjahr soll ein Umsatzplus von fünf bis zehn Prozent erreicht werden.

Dürr profitierte im abgelaufenen Vierteljahr von geringeren Vertriebskosten und der Unternehmenssteuerreform. Der Nachsteuergewinn stieg auf 5,7 von 3,4 Mill. Euro. Bei der Rendite vor Steuern und Zinsen (Ebit) werde bis Jahresende die Zielmarke von 3,5 Prozent des Umsatzes erreicht, bekräftigte der Vorstand. Das Ende der Fahnenstange sieht das vom früheren Bahn-Chef Heinz Dürr weitgehend kontrollierte Unternehmen noch nicht erreicht. Die Ebit-Marge werde im kommenden Jahr die Marke von fünf Prozent erreichen und ab 2010 "klar über fünf Prozent“ liegen, sagte ein Sprecher.

Probleme bereiten dem Anlagenbauer noch die Verluste in seiner Sparte Montagesysteme, diese sollen jedoch im kommenden Jahr ein Ende haben. Bei der Auftragsannahme will Dürr künftig selektiver vorgehen und sich aus dem intensiven Preiswettbewerb um schlüsselfertige Montagewerke heraushalten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%