Parkinson-Mittel
Merck erleidet Rückschlag bei Safinamid

Der Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck hat bei der Entwicklung eines Parkinson-Mittels einen Rückschlag erlitten. In einer klinischen Studie der Phase III sei das Medikament Safinamid bei Parkinson-Patienten im Frühstadium nicht wirksam gewesen.

HB FRANKFURT. Das Parkinson-Mittel war zusätzlich zu einer Standardtherapie verabreicht worden, teilte die Biopharmasparte Merck Serono am Mittwoch mit. Das Unternehmen wies allerdings darauf hin, dass es sich bei der Untersuchung nicht um eine zulassungsrelevante Studie handelte.

In der 18 Monate langen Studie wurden 270 Patienten in drei Gruppen unterteilt. Sie erhielten zusätzlich zu einer Standardtherapie einmal am Tag entweder 150 bis 200 Milligramm Safinamid, 50 bis 100 Milligramm Safinamid oder ein Plazebo. Während Safinamid in der höheren Dosierung nicht signifikant wirksam war, habe die begleitende Gabe einer niedrigeren Dosierung von Safinamid die Bewegungsfähigkeit der Patienten verbessert und die Lebensqualität gesteigert. Zudem habe die niedrigere Dosierung im Gegensatz zur höheren Dosierung deutliche Wirkung gezeigt. Merck plant daher nun eine weitere Phase-III-Studie mit der niedrigen Dosierung von Safinamid, mit der noch dieses Jahr begonnen werden soll.

Nach einem im Oktober 2006 vereinbarten Abkommen mit dem italienischen Biotechunternehmen Newron besitzt Merck Serono die weltweiten Exklusivrechte zur Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Safinamid zur Therapie von Parkinson, Alzheimer, dem Syndrom der unruhigen Beine (Restless Legs) sowie für andere Krankheiten, die kognitive Fähigkeiten betreffen. Die Analysten von Credit Suisse trauen Safinamid für den Einsatz bei Parkinson einen Spitzenumsatz von 400 Mill. Dollar zu.

In einer derzeit laufenden Phase-III-Studie wird bereits die niedrigere Dosierung von Safinamid begleitend zu einer Standardtherapie bei Parkinson-Patienten im mittleren bis späten Stadium untersucht. Die Analysten von der LBBW halten allerdings eine Zulassung von Safinamid vor 2010 für unwahrscheinlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%