Passagierflugzeug
China sagt Airbus und Boeing den Kampf an

China will seinen ersten selbst entwickelten Passagierjet in vier Jahren zum Fliegen bringen.
  • 0

HB SHANGHAI. Der Erstflug sei für 2014 geplant, die ersten Auslieferungen für 2016, berichtete die Wirtschaftszeitung "China Business News" am Dienstag unter Berufung auf Manager des Flugzeugbauers Comac.

Das neue Flugzeug C919 soll in einer Fabrik des Konzerns in Shanghai produziert werden, für die am Montag der Grundstein gelegt wurde. Mit dem zunächst auf 150 Plätze ausgelegten Modell will China den Wettbewerb mit Boeing und Airbus aufnehmen.

Kommentare zu " Passagierflugzeug: China sagt Airbus und Boeing den Kampf an"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%