Personalie
Porsche AG beruft neuen Finanzvorstand

Der Sportwagenbauer Porsche hat einen neuen Finanzvorstand. Der Aufsichtsrat berief am Freitag den bisherigen Controlling-Leiter Lutz Meschke auf den Posten, wie die Porsche AG mitteilte.
  • 0

HB FRANKFURT. Der Bereich war nach der Entlassung des früheren Finanzvorstands Holger Härter am 23. Juli übergangsweise vom Gesamtvorstand mitverantwortet worden. Härter hatte wie der ehemalige Porsche-Chef Wendelin Wiedeking nach der Niederlage im Übernahmepoker mit VW gehen müssen.

In den Vorstand der Porsche-Holding sollen früheren Angaben zufolge VW-Vorstandschef Martin Winterkorn und -Finanzvorstand Hans Dieter Pötsch einrücken, um dort die Funktionen der entlassenen Wiedeking und Härter zu übernehmen.

Der 43-jährige Meschke kam über die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG und Hugo Boss im Jahr 2001 zu Porsche. Dort stieg er auf zum Leiter Controlling und war dann maßgeblich am Kostensenkungsprogramm beteiligt, mit dem Porsche auf die Wirtschaftskrise reagierte.

Kommentare zu " Personalie: Porsche AG beruft neuen Finanzvorstand"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%