Personalwechsel
Großaktionär CVC holt ehemaligen Evonik-Finanzchef

Wolfgang Colberg soll für CVC neue Beteiligungen finden – seit Anfang Oktober arbeitet der ehemalige Finanzvorstand von Evonik bei dessen Großaktionär. CVC ist in Deutschland noch mit 18 Prozent an dem Konzern beteiligt.
  • 0

FrankfurtDer ehemalige Finanzvorstand des Chemiekonzerns Evonik hat bei dessen Großaktionär CVC angeheuert. Der 53 Jahre alte Wolfgang Colberg fungiere seit Anfang Oktober als Industrial Partner für den Finanzinvestor, teilte CVC am Montag mit. In dieser Rolle solle er CVC helfen, neue Beteiligungen zu finden, sagte Partner Marc Strobel.

Der Finanzinvestor ist in Deutschland noch mit 18 Prozent an Evonik sowie am Druckfarben-Hersteller Flint und am Energiemanger Ista beteiligt. Colberg war seit 2009 Finanzvorstand von Evonik. Kurz nach dem Börsengang im Frühjahr hatte er nach Firmenangaben „aus familiären Gründen“ seinen Abschied eingereicht.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Personalwechsel: Großaktionär CVC holt ehemaligen Evonik-Finanzchef"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%