Pharmaindustrie
Impfstoffe stützen Umsatz bei Sanofi-Aventis

Der französische Pharmakonzern Sanofi-Aventis hat dank gestiegener Umsätze bei Impfstoffen Gewinn und Umsatz im ersten Quartal gesteigert. Gleichzeitig drückte die Markteinführung von konkurrierenden Nachahmerpräparaten das Ergebnis.

HB PARIS. Sanofi-Aventis hat im ersten Quartal sein Nettoergebnis um 53,6% auf 2,17 Mrd. Euro gesteigert. Mit 7,04 Mrd. Euro wurde zudem 9,6% mehr umgesetzt, wie der französische Pharmakonzern am Freitag mitteilte. Wechselkursentwicklungen hatten dabei einen positiven Effekt von 5,4 Prozentpunkten auf das Umsatzwachstum.

Der Umsatz für Impfstoffe stieg am stärksten um 30,9% auf 512 Mio Euro, während auf der anderen Seite die Markteinführung von konkurrierenden Generika von vier Sanofi-Aventis-Produkten das gesamte Umsatzwachstum hemmte. Ohne den Generikaeffekt hätte es bei 10,4% statt bei 9,6% gelegen.

Das bereinigte Nettoergebnis von 2,18 Mrd Euro profitierte dem Unternehmen zufolge im ersten Quartal zudem von einem einmaligen Kapitalgewinn von 384 Mio Euro. Mit dem Ergebnis übertraf der Konzern die Prognosen der Analysten, die bei 1,81 Mrd. Euro lagen. Das operative Ergebnis kletterte unterdessen um 37,4% auf 2, 951 Mrd. Euro.

Die 15 größten Sanofi-Aventis-Medikamente steigerten ihren Umsatz um 7,6% auf 4,27 Mrd. Euro. Zwei der Topseller, das Anti-Allergikum „Allegra“ und das Diabetesmedikament „Amaryl“, wurden jedoch durch generische Versionen auf dem US-Markt stark unter Druck gesetzt. Ohne die Generikakonkurrenz hätten die 15 Großen 15,4% mehr umgesetzt, so das Unternehmen.

Die wichtigen Medikamente gegen Schlaganfälle, „Lovenox“ und „Plavix“, fuhren ebenfalls deutlich mehr Umsatz ein. Lovenox setzte mit 624 Mio. Euro 16,4% mehr um, während Plavix seinen Umsatz um 21,1% auf 580 Mio. Euro steigerte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%