Pharmaunternehmen
Biotest baut Geschäft in Russland aus

Das Pharmaunternehmen Biotest will seine Stellung im Wachstumsmarkt Russland verbessern und schließt sich mit dem Arzneimittelhersteller Merz zusammen. Der neue Partner soll für einige Produkte den Vertrieb übernehmen.
  • 0

FrankfurtDas Pharmaunternehmen Biotest bündelt seine Kräfte in Russland mit dem Frankfurter Arzneimittelhersteller Merz. Künftig werde das Familienunternehmen für Biotest in dem Wachstumsmarkt für eine Reihe von Produkten den Verkauf organisieren, kündigte Biotest am Montag an. Merz sei im Außendienst mit rund 140 Beschäftigten bereits russlandweit aktiv. Durch die Kooperation mit Merz erhofft sich Biotest eine langfristige Verbesserung seiner Marktstellung in Russland. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben. Die Vereinbarung mit März gilt bereits seit Jahresbeginn. Das Gerinnungspräparat Haemoctin für Bluterkranke will Biotest aber weiter in dem Land über eine russische Firma anbieten.

Biotest kündigte außerdem an, in Griechenland keinen Vertrieb mehr in Eigenregie zu betreiben. In dem schwer von der Schuldenkrise gebeutelten Land soll künftig die griechische Firma Vianex Zulassung und Verkauf für Biotest übernehmen. Um den Anstieg unbeglichener Forderungen und erneute Abschreibungen zu verhindern, hatte Biotest bereits Ende September seinen Vertrieb in Griechenland eingestellt. Die Zusammenarbeit Vianex soll die Zahlungen an Biotest sicherstellen.

Biotest ist auf Arzneien und Blutgerinnungspräparate aus Blutplasma spezialisiert. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen aus Dreieich bei Frankfurt Arzneien gegen Blutkrebs, Schuppenflechte und Arthritis auf Basis von Antikörpern.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Pharmaunternehmen: Biotest baut Geschäft in Russland aus"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%