PKW-Verkaufszahlen
VW kann Absatz deutlich steigern

Die Autoverkäufe der Wolfsburger steigen auf ein Rekordniveau. China hat erneut den größten Verkaufsanteil. Mit Sorge blickt der Vorstand auf die Entwicklung der Weltmärkte.
  • 0

WolfsburgEuropas größter Autokonzern Volkswagen hat den Absatz im August um 9,5 Prozent auf 389.500 Fahrzeuge gesteigert. Im Zeitraum Januar bis August wuchs der Absatz weltweit um 12,1 Prozent auf 3,34 Millionen Fahrzeuge, wie der Konzern am Freitag in Wolfsburg mitteilte. „Erstmals konnten wir bis August deutlich über drei Millionen Fahrzeuge verkaufen. Trotzdem beobachten wir die Entwicklungen auf den weltweiten Automobilmärkten sehr genau“, erklärte Vertriebsvorstand Christian Klingler.

Größter Einzelmarkt war erneut China, wo VW bis Ende August um 11,3 Prozent auf 1,13 Millionen Fahrzeuge zulegte. Im Heimatmarkt Deutschland wuchs der Hersteller im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um neun Prozent auf 394.700 Stück.

Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " PKW-Verkaufszahlen: VW kann Absatz deutlich steigern"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%