Plädoyers im Darmstädter Bestechungsprozess
Siemens-Manager soll ins Gefängnis

Der Staatsanwalt fordert im Darmstädter Korruptionsprozess eine Gefängnisstrafe für einen der beiden angeklagten Siemens-Manager. Er soll Bestechungsgelder in Millionenhöhe gezahlt haben, um in Italien an einen Auftrag zu kommen. Auf den Siemens-Konzern kommt eine Geldstrafe zu.

HB DÜSSELDORF. Wegen Bestechung und Untreue soll ein früherer Siemens-Manager nach dem Willen der Staatsanwaltschaft Darmstadt für drei Jahre und sechs Monate hinter Gitter. Unter dem damaligen kaufmännischen Leiter der Kraftwerksparte habe es „Bestechungsfälle von gravierendem Ausmaß“ gegeben, sagte Oberstaatsanwalt Ulrich Busch am Montag in seinem Plädoyer vor dem Darmstädter Landgericht. Für einen weiteren angeklagten Ex-Manager und -Berater forderte er 18 Monate auf Bewährung. Dieser hatte Schmiergeldzahlungen an den italienischen Energiekonzern Enel eingeräumt. Das Urteil wird für den 14.Mai erwartet.

Die Staatsanwaltschaft wirft den Männern vor, sie hätten zwischen 1999 und 2002 Enel-Mitarbeiter mit knapp sechs Millionen Euro bestochen, um an Aufträge für Kraftwerksturbinen im Gesamtwert von 450 Millionen Euro zu gelangen. Zugunsten beider Angeklagten spreche, dass sie sich nicht persönlich hätten bereichern wollen, sagte Busch.

Allerdings habe der 63-jährige frühere kaufmännische Leiter nur „ein Minimalgeständnis“ abgelegt. Er habe Anweisungen für Zahlungen gegeben und schwarze Kassen fortgeführt. Der Siemens-Konzern habe die Korruptionsbekämpfung in den letzten Jahren „stark vernachlässigt“.

In seinem Plädoyer bezifferte Oberstaatsanwalt Ulrich Busch den Brutto-Gewinn des Unternehmens aus den zwei Turbinen-Lieferungen an den Enel-Konzern auf 103,8 Millionen Euro. Davon seien lediglich 6,12 Millionen Euro abzuziehen, die Siemens bereits nach einem ersten Prozess in Mailand gezahlt hatte. Den Reingewinn aus den mit Schmiergeld eingefädelten Geschäften in Höhe von 97,7 Millionen Euro solle Siemens nun an die Staatskasse überweisen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%