Positiver Ausblick
Norddeutsche Affinerie zahlt nach Gewinnsprung wieder Dividende

Europas größte Kupferhütte Norddeutsche Affinerie nimmt nach einem kräftigen Gewinnsprung im abgelaufene Geschäftsjahr die Dividendenzahlung wieder auf. Für 2003/2004 (30. September) werde eine Dividende von 65 Cent je Aktie vorgeschlagen, teilte die im MDax notierte Norddeutsche Affinerie AG am Donnerstag in Hamburg mit. Das Unternehmen profitierte dabei weiter von den hohen Kupferpreisen sowie der eigenen Restrukturierung.

HB FRANKFURT. Bei einer unverändert hohen Kupfernachfrage sei 2004/2005 mit einer erneut erfreulichen Geschäftsentwicklung zu rechnen, teilte das Unternehmen weiter mit. Analysten sprachen von einem soliden Ergebnis und trauen dem Hamburger Unternehmen einen weiteren Gewinnanstieg zu.

„Ein wichtiger Ergebnisträger war die anhaltend starke Nachfrage nach NA-Kupferprodukten, die im Verlauf des Geschäftsjahres an Intensität zunahm. Der dauerhaft hohe Kupferpreis unterstützte zugleich die Erholung auf den Rohstoffmärkten“, kennzeichnete die NA das abgelaufene Geschäftsjahr.

Der Jahresüberschuss stieg für das zum Ende September abgeschlossene Geschäftsjahr auf 25 (Vorjahr: 3) Mill. € - Analysten hatten im Schnitt 26 Mill. € prognostiziert. Ein NA-Sprecher wies auf die etwas gestiegene Steuerquote hin.

Vor Steuern blieben mit 47 Mill. € sogar etwas mehr als die von den Experten erwarteten 44 Mill. €. Am Mittwoch war die NA-Aktie mit einem Plus von 0,4 % bei 13,30 € aus dem Handel gegangen.

Seite 1:

Norddeutsche Affinerie zahlt nach Gewinnsprung wieder Dividende

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%