Preiserhöhungen und Kostensenkungen helfen
Dyckerhoff legt operativ zu

Der Baustoffhersteller Dyckerhoff hat dank erhöhter Zementpreise und Kostensenkungen im ersten Halbjahr operative Zuwächse verzeichnet.

HB FRANKFURT. Bereinigt um Buchgewinne sei der Gewinn vor Steuern und Zinsen (Ebit) um 18 Mill. auf 47 Mill. € gestiegen, teilte die im Kleinwertesegment SDax gelistete Gesellschaft am Montag in Wiesbaden mit.

Im vergangenen Jahr hatte Dyckerhoff 219 Mill. € als Buchgewinn aus dem Verkauf der Anneliese Zementwerke und der Cementos Hispania verbucht. Dadurch hatte die von der italienischen Baustofffirma Buzzi Unicem inzwischen kontrollierte Gesellschaft 2003 einen Jahresüberschuss von 249 Mill. € ausgewiesen. Durch die Verkäufe und auf Grund von Währungseffekten sei nun in der ersten Hälfte dieses Jahres der Umsatz auf 550 Mill. von 630 Mill. € gesunken.

Unter dem Strich habe das Unternehmen einen Überschuss von neun (Vorjahr: 215) Mill. € verzeichnet, gab Dyckerhoff bekannt. Preiserhöhungen, Kostensenkungen sowie ein verbessertes Auslandsgeschäft hätten das Ergebnis angekurbelt, erläuterte Dyckerhoff-Vorstandschef Wolfgang Bauer.

Deutschlands zweitgrößter Zementkonzern war im Auftaktquartal in die roten Zahlen gerutscht, erwartet für das Gesamtjahr aber weiterhin ein Gewinnwachstum. „Das Ergebnis vor Steuern des Dyckerhoff Konzerns wird sich im Vergleich zu den um die Veräußerungsgewinne bereinigten Vorjahreswert deutlich verbessern“, hieß es im Zwischenbericht. Beim Umsatz geht der Konzern 2004 von einem leichten Rückgang auf 1,1 Mrd. € aus. Fortschritte zeigten sich derzeit vor allem im Osteuropa-Geschäft von Dyckerhoff. Dort stieg der Umsatz den Angaben zufolge um 20 % auf 132 Mill. €.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%