Premiere auf der „Känguru-Route"
Airbus A380 steht vor Alltagstest

Ein Jahr nach seinem Jungfernflug am 27. April 2005 nimmt der Airbus A380 Kurs auf den kommerziellen Einsatz.

dpa-afx HAMBURG/TOULOUSE. Startkunde Singapore Airlines will im Spätherbst die ersten A380-Jets übernehmen und wirbt seit Monaten mit dem Slogan "First to fly the A380 in 2006 - Wir fliegen 2006 die A380 als Erster". Gegenüber dem anspruchsvollen asiatischen Kunden kann sich Airbus weitere Verzögerungen bei der A380-Erstauslieferung kaum erlauben.

Trotz des Termindrucks steht Sicherheit an erster Stelle. Das Versuchsprogramm bis zur Zulassung durch die Luftfahrtbehörden umfasst rund 2 500 Flugstunden und zahlreiche Probeläufe am Boden. "Derzeit machen wir mit jedem Flugzeug zwei Testflüge pro Tag", beschreibt Airbus-Chefpilot Claude Lelaie im Frühjahr 2006 den straffen Zeitplan.

Zwei Airbus A380, vollgepackt mit Messtechnik, absolvieren zum Beispiel ein Flugprogramm bis an die Grenzen der Belastbarkeit. Lelaie und sein Team beschleunigen die 73 Meter langen Jets bis fast auf Schallgeschwindigkeit, prüfen das Verhalten im extremen Langsamflug oder Systemausfälle. Die Testpiloten gehen weit über Grenzen des späteren Linieneinsatzes hinaus.

Zwei weitere A380-Versuchsflugzeuge stehen im Zentrum der Kabinenerprobung: Beim Evakuierungstest am 26. März retteten sich 873 Passagiere und Besatzungsmitglieder in knapp 80 Sekunden aus dem Flugzeug - damit stellte Airbus einen neuen Weltrekord auf. Weniger spektakulär geht es in den kommenden Wochen zu: Die Flugzeuge bekommen eine Kabinenausstattung mit Platz für rund 550 Passagiere eingebaut. Mit Airbus-Mitarbeitern an Bord geht es dann erstmals auf Reiseflüge, um Waschräume, Küchen oder Unterhaltungssystem in der Praxis auszuprobieren.

Seite 1:

Airbus A380 steht vor Alltagstest

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%