Produktionsrekord
Starke Nachfrage aus China treibt BHP Biliton an

Der weltgrößte Bergbaukonzern BHP Billiton hat dank der starken Nachfrage aus China erneut einen Produktionsrekord aufgestellt. Analysten zeigten sich zufrieden – ob das Unternehmen weiter in der Geschwindigkeit wächst, ist für sie jedoch fraglich.

HB SYDNEY. Der Absatz von Erdgas, Aluminium, Kupfer, Nickel und Eisenerz sei im abgelaufenen Geschäftsjahr so hoch wie nie zuvor gewesen, teilte das australisch-britische Unternehmen am Dienstag mit. Analysten zeigten sich zufrieden mit den Zahlen. Gleichwohl äußerten sie sich skeptisch, ob BHP Billiton sein rasantes Wachstum in dem kommenden Jahren fortsetzen könne.

Die jährliche Kupferproduktion stieg den Firmenangaben zufolge um sieben Prozent, gestützt von einem Anstieg von 17 Prozent allein im vierten Quartal dank neuer Förderprojekte in Chile. Es wird erwartet, dass BHP Billiton bei der Vorlage seines Jahresgeschäftsberichts im kommenden Monat einen Gewinnanstieg von etwa einem Drittel auf insgesamt knapp 14 Milliarden Dollar ausweisen wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%