Prognose angehoben
Goldene Zeiten beim Lastwagenbauer MAN

Der Lastwagenbauer MAN hat das dritte Quartal überraschend gut abgeschlossen. Jetzt steigt auch die Zuversicht fürs Gesamtjahr. Und wie. MAN hat die Prognose fürs laufende Jahr angehoben.
  • 0

HB MÜNCHEN. Die kräftige Wirtschaftserholung bringt den Lastwagen- und Maschinenbauer MAN in Schwung. Der Dax-Konzern erhöhte am Donnerstag, wie von vielen Analysten erwartet, seine Prognosen für das laufende Jahr. Der Umsatz solle nun um mehr als 20 Prozent zulegen. Von Januar bis September betrug das Plus eben diese 20 Prozent auf 10,5 Milliarden Euro. Bisher war von einem Zuwachs um mindestens zehn Prozent die Rede. Finanzchef Frank Lutz hatte im September auf der Nutzfahrzeugmesse IAA aber schon angedeutet, dass der Umsatz sicherlich in Richtung 15 Milliarden Euro gehen werde, nachdem er im Krisenjahr auf zwölf Milliarden abgestürzt war.

Der Auftragseingang erholt sich noch schneller. Er dürfte im Gesamtjahr um mindestens 45 Prozent anschwellen. In den ersten neun Monaten summierten sich die Orders auf elf Milliarden Euro - ein Plus von 52 Prozent. Die Umsatzrendite soll im Gesamtjahr nun auf dem Niveau der ersten neun Monate - also 6,9 Prozent - liegen. Bisher waren hier sechs Prozent angepeilt.

Im dritten Quartal schnitt MAN überraschend gut ab: Der Umsatz kletterte um 21 Prozent auf 3,75 Milliarden Euro, der Überschuss vervielfachte sich auf 180 Millionen. Von Reuters befragte Analysten hatten nur mit Erlösen von 3,65 Milliarden Euro und einem Nettogewinn von 162 Millionen gerechnet.

Firmenchef Georg Pachta-Reyhofen sagte, die konjunkturellen Rahmenbedingungen hätten sich weiter aufgehellt, was sich positiv auf die für MAN wichtigen Transport- und Energiemärkte auswirke. Zudem erhole sich - neben dem starken Wachstum in den Schwellenländern - der europäische Nutzfahrzeugmarkt überraschend schnell. „Für die MAN-Gruppe gehen wir von einer Fortsetzung der positiven Entwicklung im vierten Quartal aus.“

Kommentare zu " Prognose angehoben: Goldene Zeiten beim Lastwagenbauer MAN"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%