Prognose angehoben
Q-Cells mit Gewinnplus im ersten Quartal

Der Solarzellen-Hersteller Q-Cells hat im Auftaktquartal vom Solarboom profitiert und seine Jahresprognose angehoben.

dpa-afx THALHEIM. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (Ebit) sei gegenüber dem Vorjahresquartal von 26,5 Mill. Euro auf 36,2 Mill. Euro geklettert, teilte das im TecDax notierte Unternehmen am Dienstag in Thalheim mit. Der Umsatz kletterte aufgrund des Solarbooms von 114,7 Mill. auf 163,5 Mill. Euro und der Überschuss von 17 Mill. auf 23,8 Mill. Euro.

Von dpa-AFX befragte Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Ebit in Höhe von 33,1 Mill. Euro und einem Umsatz von 161,1 Mill. Euro gerechnet. Den Überschuss hatten sie bei 30,3 Mill. Euro gesehen.

Q-Cells hob nach dem Gewinnsprung seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr an. Der Umsatz soll demnach auf rund 750 Mill. Euro klettern und der Überschuss auf mindestens 120 Mill. Euro. Zuvor hatte die Gesellschaft einen Umsatz von 705 Mill. Euro und einen Überschuss von 115 Mill. Euro in Aussicht gestellt. Die Anhebung begründete die Gesellschaft mit zusätzlichen Rohstofflieferungen, die sich Q-Cells gesichert habe. Der Ausblick für 2008 wurde bestätigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%