Prognosen für 2004 bekräftigt
Sanofi steigert Umsatz deutlich

Der französische Pharmakonzern Sanofi-Synthelabo hat seinen Umsatz im ersten Quartal um zwölf Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Das Unternehmen hatte in letzter Zeit die Schlagzeilen durch sein feindliches Übernahmenangebot von rund 45 Milliarden Euro an seinen größeren Konkurrenten Aventis beherrscht.

HB PARIS. Dank starker Nachfrage nach seinen vier umsatzstärksten Medikamenten seien die Erlöse in den ersten drei Monaten dieses Jahres auf 2,193 Milliarden Euro nach 1,959 Milliarden Euro gestiegen, teilte Sanofi am Donnerstag mit. Ohne Einrechnung von Wechselkursschwankungen habe die Umsatzsteigerung bei 18,4 Prozent gelegen. Analysten hatten durchschnittlich mit Umsätzen von 2,2 Milliarden Euro gerechnet.

Für das laufende Jahr bekräftigte Sanofi seine Prognosen. Danach soll das Umsatzwachstum auf vergleichbarer Basis auf dem Niveau von 2003 liegen und der Gewinn vor Sonderposten um 15 Prozent steigen. Dabei legt SanofiI einen Eurokurs von 1,25 Dollar zu Grunde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%