Prognosen übertroffen
Tyco kann Gewinn fast verdoppeln

Der US-Mischkonzern Tyco International hat im zweiten Quartal seinen Gewinn aus dem fortlaufenden Geschäft nahezu verdoppelt. Das Unternehmen lag damit auch über den Markterwartungen.

HB NEW YORK. Wie das Unternehmen mitteilte, belief sich das Ergebnis ohne Sonderbelastungen im Quartal bis Ende März auf 326 Millionen Dollar oder 67 Cent je Aktie, verglichen 167 Millionen Dollar im Jahr zuvor.

Analysten hatten im Durchschnitt mit 58 Cent je Aktie gerechnet. Der Umsatz legte um acht Prozent auf 4,87 Milliarden Dollar zu und übertraf ebenso Analystenprognosen.

Der Nettogewinn lag mit 280 Millionen Dollar wesentlich unter den 835 Millionen Dollar vom Vorjahreszeitraum. Damals wurden jedoch noch Geschäftsbereiche miteingerechnet, die mittlerweile nicht mehr zum Unternehmen gehören. Für das laufende Gesamtjahr erhöhte Tyco seine Gewinnprognose um 5 Cent je Aktie auf 2,65 bis 2,75 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%