Projekt umfasst den Bau von zwei Bürozentren in der Hauptstadt Abuja
Bilfinger Berger erhält Großauftrag aus Nigeria

Der Baukonzern Bilfinger Berger hat einen Auftrag über 140 Millionen Euro zum Bau von Gebäuden der nigerianischen Nationalversammlung erhalten.

HB FRANKFURT/MAIN. Wie Bilfinger Berger am Dienstag mitteilte, soll das Unternehmen zwei fünfgeschossige Bürozentren für die Parlamentarier errichten. Die Entwicklungsbehörde für die nigerianische Hauptstadt Abuja habe den Auftrag an die zu Deutschlands zweitgrößtem Baukonzern gehörende Beteiligungsgesellschaft Julius Berger Nigeria plc vergeben.

Bilfinger Berger hat den Angaben zufolge bereits das Nationalstadion in Abuja mit 60.000 Plätzen gebaut.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%