P&G verkauft Zellulose-Geschäft
Schweden kaufen Tempo

Der US-Konsumgüterkonzern Procter & Gamble hat sein Geschäft mit Hygienepapieren und Taschentüchern in Europa an die schwedische Svenska Cellulosa verkauft. Neben der Taschentuch-Marke Tempo sind weitere bekannte Zellstoff-Marken von dem Besitzerwechsel betroffen.

HB STOCKHOLM. Svenska Cellulosa (SCA) zahle 512 Mill. Euro in bar, wie der Hersteller von Zellulose- und Papierprodukten am Montag in Stockholm mitteilte. Zu den bekanntesten Marken gehören Tempo-Taschentücher, Charmin-Toilettenpapier oder Bounty-Küchenrolle.

Der Geschäftszweig hat den Angaben nach einen jährlichen Umsatz von knapp 500 Mill. Euro. SCA übernimmt auch die fünf Produktionsstätten in Europa - Manchester (England), Witzenhausen (Hessen) und Neuss (Deutschland), Orléans (Frankreich) und Lucca (Italien) - mit insgesamt 1100 Beschäftigten. Die Übernahme muss noch von den Kartellbehörden genehmigt werden.

In den nächsten Jahren wolle SCA verstärkt in Innovationen und Marketing investieren, so das schwedische Unternehmen. SCA vertreibt bereits Produkte unter der Marke Zewa und rechnet mit beträchtlichen Synergieeffekten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%