Quartalsergebnis
Pepsico steigert Gewinn um 17 Prozent

Der weltweit zweitgrößte Getränkehersteller Pepsico hat seinen Gewinn im dritten Quartal um 17 Prozent gesteigert. Auch beim Umsatz legte das US-Unternehmen kräftig zu. Die Gründe für diese positive Entwicklung, die sich auch beim Aktienkurs bemerkbar macht, sind vielfältig.

HB NEW YORK. Das Nettoergebnis habe bei 1,74 Milliarden Dollar gelegen nach 1,49 Milliarden Dollar vor einem Jahr, wie das US-Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Der Umsatz stieg auf 10,17 Milliarden von 9,13 Milliarden Dollar im Vorjahresquartal.

Grund waren die höheren Umsätze mit Snacks und Getränken sowie die für den Coca-Cola-Konkurrenten günstigen Wechselkurse und eine einmalige Steuerrückzahlung. Die Pepsi-Aktie verteuerte sich nach Bekanntgabe der Zahlen vorbörslich um 1,2 Prozent auf 74,50 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%