Quartalsergebnis steigt auf 261,9 Millionen Dollar
Schuhe bescheren Nike Gewinnsprung

Der US-Sportartikelhersteller Nike hat seinen Gewinn im zweiten Quartal und den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2004/2005 dank starker Nachfrage bei Schuhen steigern können.

HB BEAVERTON. Nike steigerte in dem am 30. November beendeten zweiten Quartalsabschnitt dieses Geschäftsjahres den Umsatz gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um elf Prozent auf 3,1 Milliarden Dollar (2,3 Mrd Euro). Der Quartalsgewinn stieg um 46 Prozent auf 261,9 Millionen Dollar. Der Gewinn pro Aktie erhöhte sich auf 97 (Vorjahresvergleichszeit: 66) Cent, teilte Nike am Donnerstag nach Börsenschluss an seinem Stammsitz in Beaverton (Oregon) mit. Der Halbjahresumsatz erreichte 6,7 Milliarden Dollar, plus 14 Prozent, und der Halbjahresgewinn 588,7 (440,3) Millionen Dollar oder 2,18 (1,64) Dollar je Aktie.

Nike-Konzernchef Philip H. Knight hob das gute Geschäft im heimischen Markt und in Schwellenmärkten wie China, Russland und der Türkei sowie günstige europäische Wechselkurse hervor. Sie hätten das Wachstum im zweiten Quartal angetrieben. Nike steigerte seinen US-Umsatz im zweiten Quartal um fünf Prozent auf 1,1 Milliarden Dollar und im asiatisch-pazifischen Raum um 17 Prozent auf 483,5 Millionen Dollar.

Der Nike-Umsatz in der Region Europa, Naher Osten und Afrika erhöhte sich in dem Quartalsabschnitt um 13 Prozent auf 961,1 Millionen Dollar. Acht Prozent Umsatzsteigerung waren auf Wechselkursveränderungen zurückzuführen. Nike erhöhte dort seinen operativen Gewinn um 43 Prozent auf 197,6 Millionen Dollar. Nike hat für die Auslieferungszeit von Dezember 2004 bis April 2005 einen Auftragsbestand von 4,9 Milliarden Dollar, plus 9,1 Prozent. Der Auftragsbestand legte in den USA um zehn Prozent, in Europa um sechs Prozent und im asiatisch-pazifischen Raum um 14 Prozent zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%