Quartalszahlen Danone bestätigt Umsatzziele

Der Lebensmittelkonzern hat seinen Umsatz in ersten Quartal um 8,5 Prozent gesteigert.
Kommentieren

ParisDer französische Hersteller von Marken wie Actimel und Activia konnte diesen Umsatzsprung trotz steigender Kosten realisieren, teilte das Unternehmen mit.

Analysten hatten bei Danone ein geringeres Wachstum erwartet, gerade wegen der steigenden Rohstoffkosten. Unterstützend wirkte das Gemeinschaftsunternehmen Danone-Unimilk in Russland.

Für das Gesamtjahr stehe das Ziel eines Umsatzanstiegs von 6 bis 8 Prozent auf bereinigter Ladenfläche, hieß es. Die Profitabilität, gemessen am operativen Ergebnis, soll um 0,2 Prozentpunkte ansteigen.

Danone sieht sich vor allem bei der Milch steigenden Kosten gegenüber. Daher werde die Profitabilität im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum etwas nachgeben, im zweiten Halbjahr aber wieder anziehen.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Quartalszahlen: Danone bestätigt Umsatzziele"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%