Quartalszahlen des Samsung-Rivalen
Elektronikhersteller LG mit Gewinnsprung

Trotz erneuter roten zahlen im Smartphone-Geschäft hat LG im vergangenen Quartal den Gewinn mehr als verfünffacht. Den Gewinnsprung verdankt der Samsung-Rivale vor allem dem robusten Geschäft mit Haushaltsgeräten.

SeoulDer südkoreanische Samsung-Rivale LG hat im vergangenen Quartal den Gewinn mehr als verfünffacht. Vor allem einer Wende in der Sparte Heimunterhaltung und dem robusten Geschäft mit Haushaltsgeräten verdankt LG den Gewinnsprung. Der Überschuss kletterte von 38 Milliarden Won im ersten Quartal 2015 auf 198,1 Milliarden Won (153,3 Millionen Euro), wie der Elektronikhersteller am Donnerstag mitteilte. Der Umsatz fiel um 4,5 Prozent auf knapp 13,4 Billionen Won (10,4 Milliarden Euro).

Nach einem operativen Verlust im Fernseher-Geschäft von 6,2 Milliarden Won im ersten Quartal 2015 verzeichnete LG Electronics nun einen Gewinn von 335,2 Milliarden Won. Die Margen hätten sich „durch höhere Verkäufe von Premium-Produkten und bessere Kostenstrukturen verbessert“, hieß es.

Der harte Wettbewerb im Smartphone-Markt setzt LG allerdings weiter stark zu. In der Sparte für mobile Kommunikation verbuchte LG einen operativen Verlust von 202,2 Milliarden Won, es war das dritte Defizit in Folge. Der Absatz fiel im Jahresvergleich um zwölf Prozent auf 13,5 Millionen Geräte. Angesichts der lahmeren Nachfrage werde sich der Preiskampf der Anbieter verschärfen, hieß es.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%