Quartalszahlen
Experten erwarten Zuwächse bei Bayer

Stark sind laut Experten die Sparten Kunststoffe und Agrochemie. Dagegen schwächelt bei Bayer die Pharmasparte. Insgesamt wird ein starker Umsatz im zweiten Quartal erwartet.
  • 0

LeverkusenDer Pharma- und Chemiekonzern Bayer gibt heute seine Geschäftsergebnisse der zurückliegenden drei Monate bekannt. Nach Einschätzung von Branchenbeobachtern ist der Umsatz im zweiten Quartal 2011 um fast 4 Prozent auf 9,5 Milliarden Euro gestiegen.

Beim Quartalsgewinn erwarten die Analysten einen kräftigen Anstieg. Als Wachstumstreiber des Leverkusener Konzerns werden die Kunststoffsparte und die Agrochemie gesehen. Schwachpunkt bleibt aus Sicht der Experten das Pharmageschäft. Bei mehreren Mitteln gebe es Konkurrenzdruck durch Nachahmerpräparate.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Quartalszahlen: Experten erwarten Zuwächse bei Bayer"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%