Quartalszahlen
Pepsi überzeugt mit zuckersüßem Gewinnsprung

Die Bilanzsaison in den USA kommt in Fahrt. Und die ersten Daten überraschen positiv. Nachdem gestern Abend Alcoa überzeugte, legte heute Mittag Pepsi mit einem Gewinn nach, der höher ausfiel als erwartet.

HB PURCHASE. Der Softdrink- und Snackhersteller Pepsi hat im dritten Quartal seinen Gewinn gesteigert. Wie der Konkurrent von Coca-Cola am Donnerstag in Purchase mitteilte, blieben unter dem Strich 1,09 Dollar hängen und damit zehn Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Der Nettoumsatz sank hingegen um 1,5 Prozent auf 11,080 Mrd. Dollar.

Im dritten Quartal seien keine eigenen Aktien zurückgekauft worden. Auch für die letzten drei Monate des Jahres seien keine Rückkäufe geplant. Die Vorbereitung für die Integration der beiden Abfüller Pepsi Bottling Group (PBG) und Pepsi-Americas (PAS) liefen nach Plan. Der Abschluss der Transaktion ist für Ende dieses oder Anfang nächsten Jahres geplant.

Für 2009 bekräftigte der Softdrinkhersteller seinen Ausblick. Ohne die Auswirkungen von Währungsschwankungen rechnet der Konzern von einem prozentualen Wachstum beim Nettoumsatz und Gewinn je Aktie im mittleren bis hohen einstelligen Bereich. Im vergangenen Jahr belief sich der Gewinn je Aktie auf 3,68 Dollar. Für das kommende Jahr erwartet Pepsi hier ein Plus von elf bis 13 Prozent. Für 2010 rechnet Pepsi mit einem Schub des Gewinn je Aktie vor Währungseffekten zwischen elf und 13 Prozent.

Pepsi-Aktien legten vorbörslich um zwischenzeitlich 1,7 Prozent zu. Coca-Cola legt seine Zahlen für das dritte Quartal am 20. Oktober vor.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%