RAG-Tochter
Degussa verkauft Industriechemikalien

Die RAG-Tochter Degussa trennt sich im Rahmen eines Management-Buyout von ihrem Industriechemikalien-Geschäft.

dpa-afx DÜSSELDORF. Der Geschäftsführer der Goldschmidt TIB Gmbh, Karsten Tiemann, übernehme die Aktivitäten in Deutschland und Mexiko, teilte der Spezialchemiekonzern am Donnerstag in Düsseldorf mit. Das US-Geschäft solle getrennt veräußert werden. Über Einzelheiten der Transaktion sei Stillschweigen vereinbart worden. Die Transaktion, die noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Gremien steht, solle noch in diesem Jahr abgeschlossen werden, hieß es.

Im vergangenen Jahr erwirtschafteten die rund 330 Mitarbeiter des Industriechemikalien-Geschäfts in Deutschland und Mexiko einen Umsatz von über 85 Mill. Euro. Die Gruppe stellle Basischemikalien (Säuren, Schwefel- und Zinkchemikalien), Spezialchemikalien (Galvano- und Kupferchemikalien, Zinnspezialitäten) sowie Beschichtungssysteme (Korrosionsschutz, Bitumenspezialitäten) her.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%