Ratiopharm
Merckle-Gruppe bekommt mehr Zeit

Die Merckle-Gruppe bekommt von ihren Gläubigerbanken mehr Zeit, um den Medikamentenhersteller Ratiopharm zu verkaufen. Der im Januar ausgehandelte Überbrückungskredit werde um zwei Monate verlängert, teilte die zur Gruppe gehörenden VEM Vermögensverwaltung am Freitag mit.

HB ULM. Nach Angaben aus Unternehmenskreisen läuft der Überbrückungskredit jetzt Anfang Juni aus. Im Anschluss werde es einen längerfristigen Kredit geben, um "einen geordneten Verkaufsprozess der Ratiopharm umzusetzen", teilte VEM mit. Darauf hätten sich die Banken am Mittwoch geeinigt.

Derzeit erstellt die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG ein Gutachten, um den Wert der Merckle-Firmen wie Ratiopharm, Heidelberg Cement und Phoenix zu ermitteln. Mit Ergebnissen werde im April gerechnet, teilte VEM mit. In einem Zwischenbericht hätten sich die Wirtschaftsprüfer aber positiv über den Geschäftsverlauf und die "nachhaltig gute Wettbewerbsfähigkeit" der Merckle-Unternehmen geäußert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%