Reingewinn deutlich gesteigert
Fuchs Petrolub mit starkem Halbjahr

Der Mannheimer Öl- und Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub hat im ersten Halbjahr 2004 deutlich mehr verdient als noch im Jahr zuvor. Auch der Umsatz wurde gesteigert.

HB MANNHEIM. Das Ergebnis nach Steuern sei auf 18,9 (Vorjahr: 13,2) Mill. € gewachsen, teilte das im SDax gelistete Unternehmen am Dienstag mit. Der Umsatz sei nominell um fünf Prozent auf 548,9 Mill. € geklettert, intern habe das Plus sieben Prozent betragen. Der schwache Euro habe im ersten Halbjahr einen negativen Einfluss von 2,5 % gehabt. Die Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr bekräftigte das Unternehmen. Die Aktie von Fuchs Petrolub stieg am Vormittag um 1,4 % auf 60,05 %.

Im zweiten Quartal sei mit 9,7 (7,1) Mill. € das höchste Ergebnis nach Steuern innerhalb eines Quartals erzielt. „Alle Regionen verzeichneten ein starkes internes Umsatzwachstum“, teilte die Firma mit. Vor allem Europa habe eine deutliche Ertragssteigerung verzeichnet. „Trotz der Belastungen auf der Einkaufsseite strebt der Konzern weiterhin einen zweistelligen Ergebnisanstieg für das Gesamtjahr 2004 an“, teilte das Unternehmen mit. Allerdings werde sich die Steigerungsrate von 43,2 % der ersten sechs Monate in der zweiten Jahreshälfte nicht fortsetzen.

Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen einen Umsatz von 1,041 Mrd. € und einen Rekordgewinn erzielt. Fuchs ist der größte Schmierstoffhersteller, der nicht zu einem Mineralölkonzern gehört.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%