Rekord bei Gewinn und Umsatz: Dow Chemical in Feierlaune

Rekord bei Gewinn und Umsatz
Dow Chemical in Feierlaune

Der größte US-Chemiekonzern Dow Chemical hat im vergangenen Jahr unter anderem dank Preisanhebungen bei Chemikalien und Kunststoffen prächtig verdient. Auch der Umsatz wurde gesteigert.

HB NEW YORK. „Das war ein enormes Quartal am Ende eines herausragenden Jahres für Dow“, erklärte Konzernchef Andrew Liveris am Donnerstag. Binnen Jahresfrist sei allein im vergangenen Quartal der Gewinn auf 1,1 Mrd. Dollar von 1,03 Mrd. Dollar gestiegen. Pro Aktie entspreche dies einem Gewinn von 1,12 Dollar verglichen mit 1,06 Dollar im Vorjahresquartal. Vor Sonderposten verdiente Dow Chemical im Schlussquartal 1,02 Dollar je Aktie. Analysten hatten im Schnitt mit 1,05 Doller gerechnet. Der Konzern setzte im Zeitraum Oktober bis Dezember zudem 11,9 Mrd. Dollar um, ein Zuwachs von neun Prozent binnen Jahresfrist. Damit blieb Dow jedoch leicht unter den Analystenerwartungen von 12,08 Mrd. Dollar.

Dow Chemical steigerte den Jahresgewinn damit um 61 Prozent auf 4,5 Mrd. Dollar oder 4,62 (Vorjahr: 2,93) Dollar je Aktie. Der Jahresumsatz erhöhte sich um 15 Prozent auf 46,3 Mrd. Dollar. Dow habe dank der Rekordergebnisse die Schulden um mehr als 2,5 Mrd. Dollar reduziert. 2006 soll für das Unternehmen noch besser werden als 2005.

„Unsere Aussichten für 2006 sind positiv, sowohl für die Chemieindustrie als auch für unser Unternehmen“, erklärte der Konzernlenker. Dies gelte trotz der unsicheren weiteren Entwicklung bei den Rostoff- und Energiekosten. Wie auch andere Wettbewerber hatte Dow wegen der verheerenden Wirbelstürmen in den USA im vergangenen Jahr höhere Rohstoffkosten zu verdauen. Vor allem für Erdgas waren die Preise gestiegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%