Rendite soll in den Vordergrund rücken
Klaus Maier wird neuer Vertriebsvorstand bei Mercedes-Benz

Die im vergangenen Jahr ins Schlingern geratene Pkw-Sparte von Mercedes-Benz bekommt einen neuen Vertriebschef.

HB STUTTGART. Nachfolger des bisherigen Bereichsvorstandes Joachim Schmidt werde der Chef des Lkw-Geschäfts in Europa und Lateinamerika, Klaus Maier, teilte Daimler-Chrysler am Mittwoch nach einer Vorstandssitzung in Stuttgart mit.

Der bisherige Vertriebs- und Marketing-Chef Schmidt soll in Kürze eine andere Führungsposition im Konzern übernehmen. Wohin Schmidt wechseln soll, teilte der Automobilhersteller nicht mit. In Unternehmenskreisen hieß es, die Neubesetzung des Vertriebspostens habe nichts mit den laufenden Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Stuttgart gegen Mercedes-Vertriebsmitarbeiter zu tun. In der deutschen Vertriebsorganisation ist es nach Unternehmensangaben zu Unregelmäßigkeiten zu Lasten des Konzerns gekommen. Zwei führende Mitarbeiter wurden inzwischen entlassen, der Chef des Deutschland-Vertriebs war Ende vergangenen Jahres in den Ruhestand geschickt worden.

Maier wird als Vertriebschef den Verkauf der Mercedes Car Group verantworten, zu der die Marken Mercedes-Benz, Maybach und Smart gehören. Maier gehörte lange zu den engen Mitarbeitern des neuen Mercedes-Pkw-Chefs Eckhard Cordes. Cordes hatte zuvor die boomende Nutzfahrzeug-Sparte von Daimler-Chrysler saniert, Maier verantwortete in diesem Geschäftsbereich bisher das Lkw-Geschäft von Mercedes in Europa und Lateinamerika. Unter seiner Führung baute die Marke die Marktführerschaft in Westeuropa bei schweren Lkw vor MAN und Volvo aus.

Seite 1:

Klaus Maier wird neuer Vertriebsvorstand bei Mercedes-Benz

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%