Restrukturierung gescheitert
Deilmann-Haniel reicht Insolvenzantrag ein

Die Sanierung des Dortmunder Bergbauunternehmens Deilmann-Haniel GmbH - nicht zu verwechseln mit anderen Unternehmen mit diesem Namensbestandteil - ist gescheitert. Die GmbH, unter deren Dach das deutsche Bergbaugeschäft des Bau- und Bergbaukonzerns Heitkamp-Deilmann-Haniel (HDH) zusammengefasst ist, hat wegen drohender Zahlungsunfähigkeit Insolvenz angemeldet.

agr DORTMUND/HERNE. Betroffen von der Insolvenz sind rund 1 100 Beschäftigte, wie der Chef der Muttergesellschaft, Jochen Rölfs, mitteilte. Davon sei bereits gut über 300 gekündigt worden. Das Unternehmen hat laut Rölfs seit dem Frühjahr 2006 mit einer zu geringen Auslastung und zu niedrigen Preisen zu kämpfen. Die Konzernmutter habe seitdem rund 50 Mill. Euro in das Unternehmen gesteckt. Der monatliche Verlust habe zuletzt bei 2,5 Mill. Euro gelegen. Die Bautöchter der Gruppe seien von der Insolvenz nicht betroffen, betonte er.

Mit dem Insolvenzantrag wurde hat Rölfs ein Schlussstrich unter eine jahrelange Hängepartie gezogen. Deilmann-Haniel war fast ausschließlich abhängig von den Aufträgen der RAG-Tochter Deutsche Steinkohle (DSK). Gegen billigere Konkurrenten und angesichts des auslaufenden Steinkohlebergbaus in Deutschland hatten Beobachter dem Unternehmen kaum eine Überlebenschance eingeräumt. Hoffnungen auf eine politische Lösung hatten sich frühzeitig zerschlagen.

Rölfs, der als Sanierer von der Eigentümerfamilie des Konzerns engagiert worden war, hatte den Konzern in die Bereiche Bau und Bergbau aufgeteilt, den defizitären Schlüsselfertigbau geschlossen und den Bahnbau verkauft. Für den lukrativen internationalen Bergbau konnte er den Investor Lutz Helmig (Aton-Gruppe) als Käufer gewinnen. Helmig hatte im Mai 2006 für rund 70 Mill. Euro 51 Prozent der Anteile am internationalen Bergbau übernommen. Das Geld hat Rölfs in die Sanierung der schwer angeschlagenen Gruppe gesteckt. Die Sanierung des Baugeschäfts galt bereits Mitte vergangenen Jahres als abgeschlossen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%