Restrukturierungsmaßnahmen
Alstom halbiert Belegschaft in Großbritannien

Im Zuge seiner Restrukturierung wird der französische Industriekonzern Alstom im nächsten Jahr seine Belegschaft in Großbritannien auf 5000 Beschäftigte halbieren.Ein Sprecher von Alstom in Großbritannien bestätigte am Sonntag, dass sich die Belegschaft von derzeit 10 000 Beschäftigen verringern werde.

Reuters LONDON. Rund 3500 Stellen würden verlagert werden. Etwa 1000 Arbeitsplätze würden im Zuge der Schließung der Zug-Produktion in Birmingham gestrichen. Kleinere Restrukturierungen würden zu einem weiteren Stellenabbau beitragen, fügte er hinzu.

Alstom - Hersteller des französischen Hochgeschwindigkeitszuges TGV - hatte vergangene Woche einen Restrukturierungsplan angekündigt, bei dem sich auch der französische Staat mit gut 30 Prozent beteiligen soll. Der Rettungsplan soll dem angeschlagenen Unternehmen 3,4 Milliarden Euro in die Kasse spülen. Neben neuen Kreditlinien ist eine Kapitalerhöhung in Höhe von 600 Millionen Euro vorgesehen. Die Hälfte davon soll der französische Staat tragen.

Die französische Regierung will dem Alstom-Konzern, der allein in Frankreich mehr als 30 000 Menschen beschäftigt, vor dem Zusammenbruch bewahren. Die Europäische Kommission hatte angekündigt, das Rettungspaket aus wettbewerbsrechtlichen Gründen voraussichtlich nur dann zu genehmigen, wenn sich das Unternehmen von einigen Aktivitäten trennt. Deutschland will einem Zeitungsbericht vom Freitag die französischen Pläne zur Rettung von Alstom auf EU-Ebene nicht unterstützen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%